Preview: Die Reise der SchöpferinLeasherah

Die Reise der Schöpferin

Worum geht es?

Es geht um Loslassen, einen wertschätzenden Umgang mit Dir selber lernen, Vertrauen in Dich und Deine Magie zu entwickeln, innere Heilung, Ermutigung, Zuspruch für Dich & Dein Leben.

Warum diese Reise?

Die Idee zu dieser Reise entstand in den Begleitungen von Frauen mit denen ich zusammenarbeite. Bestimmte, belastende Themen, Sorgen, Ängste & Ärger kamen ähnlich immer wieder vor, und blockierten ein bewusstes Gestalten des eigenen Lebens. 

Das Problem:
Deine Gedanken kreieren die Gefühle in Deinem Körper welche Du fühlst, bilden und werden so zu Deinen Worten. Wenn Du mit Deinen Gedanken, Deinem Fokus und Deiner Aufmerksamkeit (egal ob wenig oder viel!) in der Vergangenheit fest hängst, an Ängsten & Sorge lässt Du Dir Kraft & Energie nehmen und es ist es nicht wirklich möglich Deine Zukunft bewusst zu gestalten!
Denn: Dir fehlt Deine volle Kraft in der Gegenwart, welche aber ja aktiv Deine Zukunft beeinflusst & gestaltet. Es ist also eine Art „Teufelskreis“, oft befindest Du Dich auch so immer wieder in kleinen und großen Dramen, die Deine Kraft und Energie verzehren, dich auch noch handlungsunfähig halten und so in Deinem Leben & Deinen Beziehungen ganz viel Leid und unsagbare Schmerz verursachen. So kann das eigene Leben wie eine Art „Kampf“ wirken. Mutlosigkeit macht sich breit, das eigene Selbstbewusstsein wird immer kleiner, doch das muss nicht so sein & Dein Leben muss vor allem nicht so bleiben!

 

Auf mich wirkt es als sei dieses Thema auch in spirituellen Kreisen oft noch tabuisiert, es wird nicht oder zu wenig darüber gesprochen, doch das Thema existiert in so vielen, in viel mehr Frauen als wir glauben und annehmen! Auch ich bin durch diese Phase gegangen und weiß wie sich das anfühlt. Ich bekomme so viele Fragen zu den Themen, weil es eben vielen so geht. Die Frage die sich stellt ist finde ich auch: können wir es uns wirklich erlauben dies weiter für uns zu ignorieren? 



Doch um genau dafür
eine für Dich auch machbare Lösung zu kreieren habe ich in den letzten fünf Monaten diese wertvolle Reise entwickelt, welche Dein Leben positiv & nachhaltig verändern und in mehr Harmonie bringen kann.
Jeden Tag kleine, geführte Übungen, die sich leicht in Deinen Alltag integrieren lassen!
Denn jeden Tag eine kleine Übung zu tun ist für viele leichter zu praktizieren als alle paar Tage eine große…
Jeden Tag spirituell zu arbeiten richtet Deinen Geist aus!
Es gibt Dir Kraft und hilft Dir den Fokus darauf zu richten was Du in Deinem Leben einladen willst & führt so eine Veränderung herbei.
Jeden Tag „treffen“ wir uns virtuell zusammen in den Übungen und Ich steh Dir so bei Deinen Veränderungen sozusagen zur Seite & Du bist nicht alleine!


Sag ja zu Dir, erlaube Dir Dein Leben zu gestalten, gut für Dich zu sorgen und liebevoll zu Dir zu sein

Du kannst & darfst lernen Dich und Dein Leben anzunehmen & Schöpferin Deines eigenen Lebens zu sein!
Du darfst Dir erlauben weniger Leid und mehr Freude & Leichtigkeit in Dein Leben einzuladen!
Du darfst mehr auf Deine Bedürfnisse hören! Denn erst wenn es Dir gut geht, kann es oft auch erst anderen um Dich herum wirklich gut gehen! (Auch bist so zB Deinen Kindern & Freundinnen ein Vorbild! Das tut ihnen ebenso gut, denn uns fehlen oft Vorbilder in diesem so wichtigen Bereich für ein glückliches Leben & Leid und Traumata können „vererbt“ werden!)
Du bist richtig, wie Du bist! Du darfst wählen liebevoller zu Dir zu sein und lernen wie Du mehr in Dein Leben holst, was Deine Seele braucht und was Dir wirklich gut tut!


Ich bringe in diese Reise meine gesamte eigene Erfahrung mit ein (was hat mir wirklich geholfen), meine Erkenntnisse aus meiner langjährigen Arbeit, viele Übungen & Werkzeuge damit sie in Deinem Leben wirklich etwas verändern darf. Wenn Du denn magst und Dich einlädst Dich auf diese Reise zu Dir einzulassen!

Wenn Du mehr wissen magst, denk dran Dich ganz unten unverbindlich einzutragen ♥ –

Vielleicht geht es Dir auch so?

Hexe zu sein kann manchmal ganz schön überwältigend sein!
In einer Welt, die auf uns erst einmal sozial sehr ungerecht wirken kann. Tagtäglich erreichen uns dazu noch neue negativ wirkende Meldungen und alles zieht gefühlt nach unten. Ohnmacht macht sich breit und das Gefühl nichts bewirken zu können.

Umweltbelastungen, Stress in Deinem Alltag, Informationsflut und immer mehr Möglichkeiten lenken Deinen Geist ab und verhindern das Du Dich regelmäßig mit Magie in Dir selber beschäftigst und sie auch wirklich praktizierst.

Wir wollen uns als Hexen persönlich weiterentwickeln, innere Heilarbeit machen, unsere innere Stimme und Intuition schulen, an unserem Selbst arbeiten, gesunde Magie wirken, doch gleichzeitig fordert der Alltag uns ganz schön viel ab!

Arbeitskollegen, die Arbeit selber, der Chef, Kinder, Familie & Freunde wollen Aufmerksamkeit und zusätzlich wollen wir uns auch noch um unser Zuhause kümmern können. Hobbys, Tiere & Pflanzen und ehrenamtliche Arbeit kommen oft auch noch dazu, doch der Tag hat weiter nur diese 24 Stunden.

Innere Körperwesen erinnern uns immer wieder daran wenn emotionaler Schmerz hochkommt das es gut wäre etwas für sie / für uns zu tun, doch weil sie unsichtbar sind können wir sie leicht ignorieren und haben uns dies oft angewöhnt. Doch dies geht nur eine Zeit lang gut, denn mit der Zeit werden sie immer lauter und können sich in Stellen in unserem Körper manifestieren und für körperlichen Schmerz sorgen.

Unser Körper versucht durch diese Art des Aufmerksam machens mit uns zu kommunizieren doch das Aussen wirkt schon so laut und überfordernd auf Dich, wie soll den da noch die innere Arbeit funktionieren?

Wie soll das alles gehen? Wie können wir bei diesen ganzen Aufgaben den Fokus halten, unseren Weg in Liebe und Freude mit der Göttin weiter gehen und für gesunde Magie Zeit finden? Wie können wir auf uns, unsere Gedanken & Gefühle achten, unsere Intuition schulen, liebevolle Wege mit uns finden, mit unserem Körper und dem Aussen?

Selbstzweifel, Sorgen, Ängste & Ärger können in uns aufkommen und uns ordentlich zusetzen, sie lähmen und halten uns zusätzlich handlungsunfähig.

Oft schauen wir dann auch noch um uns herum, schauen andere an und vergleichen uns mit ihnen, die ja „viel mehr schaffen“ und „alles wirkt leicht“ bei ihnen, „die bekommen so viel hin“ und ich nicht!
Vielleicht fühlst Du Dich auch permanent nicht gut genug und Dir fehlt das Vertrauen zu Dir selber?

Wieder kommen wir so unseren inneren Wünschen & Bedürfnissen nicht nach und eine Art Negativspirale hält uns gefangen. Oft kommt in so einen Nährboden gerne noch die Angst dazu, macht sich breit und engt uns innerlich zusätzlich noch mehr ein.

Diese Reise ist für Dich wenn:

» Du bemerkst das Du öfter an der Vergangenheit fest-hängst, Dir loslassen irgendwie schwer fällt,

» Du mehr Leichtigkeit, Vertrauen, Mut und Zuspruch auf Deinem Weg brauchst und möchtest,

» Wenn Du Dein Bewusstsein ändern willst, Du mehr spirituelle Praxis & erleben willst und weniger „graue“ Theorie,

» Wenn Du Lust auf Selbsterfahrung hast, Dir mehr Raum und Zeit für Dich und Deine Innenwelten schenken möchtest,

» Du Deine Wurzeln stärken willst und Dich weniger „beklagen“ und lieber mehr verändern willst

» Du findest das die Zeit jetzt reif für Dich ist & Du Dich nicht mehr machtlos fühlen willst.

» Du weniger Angst & Sorgen dafür mehr Deine Innere Stimme ent-decken, erhören, stärken und kräftigen möchtest.

Auf dieser Reise lernst Du:​

Wie Du mehr Abstand von alten Denk- & Verhaltensmustern gewinnen kannst

• Wie Du Dein Bewusstsein verändern und alte Muster leichter lösen kannst

• Wie Du auf äussere Situationen und Umstände nicht mehr nur reagierst sondern in ihnen handeln kannst

• Wie Du mehr Vertrauen zu Dir, Selbstwert, Selbstbewusstsein und Wertschätzung erleben kannst

• Mehr zu erkennen was Dir wirklich gut tut, das Du richtig bist wie Du bist, mit all Deinen Gefühlen und Gedanken

• Mehr Selbstbewusstsein & wie Du liebevoller mit Dir umgehen kannst

Die Reise ist vorerst für sechs Monate angelegt, wir wollen bald beginnen.

Du kannst einen Monat teilnehmen, drei oder die ganze Zeit, sechs Monate.

Hinweis: Bewerbungen von sechs Monaten nehme ich bevorzugt an, denn ich möchte mehr mit Frauen arbeiten die wirklich etwas für sich verändern wollen, welche Zeit und Raum in sich investieren wollen, nachhaltig Veränderung einladen wollen und an tiefer Erfahrungen & Magie für sich interessiert sind.

In dieser Reise steckt viel Potential für innere Heilung, Aussöhnung, Loslassen, Annehmen, sich Vertrauen lernen und Selbstliebe.

• Du bekommst alle zwei Tage morgens von mir eine Mail die Dich in einen geschützten Bereich bei uns zu einer Aufnahme mit mir führt.
• In dieser Aufnahme teile ich mit Dir Gedanken, gebe Dir Impulse und Übungen an die Hand. Wir machen (sozusagen zusammen) Atemübungen und Meditationen wie es Dir gelingen kann Deine Schöpferin zu ent-decken.

• In sechs Monaten hast Du danach 78 Übungen an Deiner Hand die Dir viel gebracht haben werden, zu vielen Erkenntnissen verholfen haben und nachhaltig Dein Leben berühren konnten.

• Zusätzlich: habe ich vor Dir immer wieder extra gestaltete Arbeitsblätter, kraftvolle Bilder & auch Affirmationen zur Verfügung zu stellen, welche Dich auf Deiner Reise unterstützen sollen.

· Damit es sich auch auf jeden Fall in Deinen Alltag integrieren lässt, sind die Aufnahmen auf längstens 10 Minuten ausgelegt

· Der Rhythmus alle zwei Tage (Montag, Mittwoch & Freitag) soll Dir ermöglichen wirklich Raum zu nehmen & zu kreieren und dazu beitragen das Du Dich nicht von der Menge „erdrückt“ fühlst. Denn: Prozesse benötigen Raum!

 

Der zwei Tages Rhythmus soll Dich ermutigen Dich selber einzuladen Dich ganz einzubringen und Deinen eigenen Ausdruck finden & auszudrücken!

1. Erster Tag:
Du hörst Dir die Übung am besten morgens an, um die Gedanken mit in Deinen Tag zu nehmen und die Übungen immer wieder wenn Du magst praktizieren zu können.

2. Zweiter Tag:
Du hörst die Übung erneut, und schaust Du was Du dazu noch magst. Du bewegst Dich gerne? Gehe dazu Spazieren!
Du tanzt gerne? Versuche für Dich passende Bewegungen bei der Übung zu machen. Du malst gerne? Gestalte & male Bilder zu der Übung welche in Dir hochkommen. Finde, zelebriere und erlaube Dir Deinen eigenen, individuellen Ausdruck! Das wichtigste: Hab Spaß dabei.

Abends:
Nimm Dir einen kurzen Moment. Vielleicht kurz vor dem schlafen gehen?
Du hältst zu einem immer festen Zeitpunkt Deine Notizen in Deinem Buch der Schatten fest, Deine Gedanken welche zu dem Thema in Dir hochkommen, gute Erlebnisse des Tages die Du hattest und positive Gedanken.
Dadurch: Kannst Du Dich besser kennenlernen und jederzeit auf Deine Erlebnisse zurückgreifen, nachschlagen und auch Fortschritt erkennen.

Voraussetzungen:
Es gibt keine besonderen Voraussetzungen für diese Reise, Du bist willkommen wie Du bist. Doch erfahrungsgemäss solltest Du folgendes „mitbringen“:

  •  Lust auf neue Gedanken, Impulse, Übungen und Veränderung,
  • Lust Dir selber Zeit und Raum für Dich zu nehmen und kreieren,
  • Lust auf Atemübungen! Denn: beim Atmen beginnt alles, es verbindet uns mit uns und dem Aussen.
  • Lust geführte Übungen, & Meditationen auch zu machen um so Veränderung einzuladen ♥

Zusätzlich: Eine „Bewerbung“ von Dir zu dem Kurs durch unser Bewerbungsformular.
So können wir schauen ob der Kurs für Dich richtig ist und es passt. Trage Dich gleich in die Interessentinnen-Liste ein und erfahre als erstes wann es soweit ist & die Bewerbungsphase geöffnet ist!

 

Teilnehmen:
Um die Qualität unserer Reisen & etwaige Betreuung sicherstellen zu können, stehen immer nur begrenzt Reise-Plätze zur Verfügung.
Diese werden gerecht unter anderem nach Eingang der Bewerbungen vergeben.

Weil wir nur mit wenigen Frauen arbeiten können, achten wir besonders auf die innere Haltung.
Wir lieben es mit Frauen zusammenzuarbeiten, die wirklich etwas verändern wollen und versuchen diese in den Bewerbungen zu erkennen. 

Wir wirken unkommerziell und bieten für diese Reise wieder ein Gleitskala-Modell nach Selbsteinschätzung an.

Was ist eine Gleitskala?
Eine Gleitskala soll ermöglichen das Menschen mit finanziellen Engpässen nicht ausgeschlossen werden. Das bedeutet Du schätzt Deinen Beitrag eigenständig in dieser Skala ein.
Du beziehst Dich dabei nicht auf ein vorübergehendes Gefühl des Mangels, zB weil Du grade eine größere Anschaffung gemacht hast, sondern beziehst Dich auf Deine Gesamtsituation.

– Der untere Betrag ist der welcher nur unsere tatsächlichen Handlungskosten widerspiegelt, bedeutet wir können durch ihn kosten-deckend arbeiten aber nicht nachhaltig, und können aus diesen Gründen nur wenige Plätze dafür anbieten.
– Durch Orientierung zum höheren Betrag wertschätzt Du uns & unsere Arbeit, ermöglichst ein weitermachen.
– Durch einen hohen Betrag hilfst Du mit das wir auch weiterhin Frauen mit weniger Geld helfen & entgegenkommen können, beispielsweise Rentnerinnen, Schülerinnen, Studentinnen und ALG2-Empfängerinnen.

Trage Dich gleich in die Interessentinnen-Liste ein und erfahre als erstes wenn der Ausgleich feststeht!

Vertrauen & Transparenz ist uns wichtig:

In der manchmal etwas zwielichtigen Welt des Internets steht Zauberfrau.com für
gesunde Magie, Klarheit, Echtheit & Integrität.

Magie & die Göttin verändern und wandeln alles was sie berühren dürfen und was lebendig ist!
So werden durch eine unserer Reisen alle Deine Bereiche des Lebens berührt und gewandelt.

Wir bei Zauberfrau wissen um die Chance für ein erfülltes, liebevolles, kraftvolles Leben durch die lebensbejahende & liebevolle Arbeit an sich selbst. Wir tun alles um Dich auf Deinem Weg zu unterstützen wenn Du einen Unterschied in Deinem Leben machen willst.

Es handelt sich bei unseren Kursen/Reisen nie um „Wunderkurse“, welche Dir ganz schnell etwas unseriöses, viel zu hohes versprechen.

Bei  der magischen Arbeit & den Reisen von Zauberfrau.com geht es nicht um „Wunder über Nacht“ oder Psychotherapie. Wir geben keine medizinischen Ratschläge und unsere Reisen sind kein Ersatz für eine Therapie, können aber eine gute Begleitung dazu sein. Bitte sprich dies mit Deinem Therapeuten ab. 

Unsere Reisen sind darauf angelegt Dir Lösungen zu zeigen und Dir großen Nutzen zu geben jedoch kann ohne Deine Bereitschaft keine unserer Übungen, Impulse die für Dich gewünschte Veränderung in Deinem Leben herbei führen.

 Immer gilt: wenn Du diese Reise nur mit Deinem analytischen Teil Deines Gehirns wahrnimmst und Dir nicht die Erfahrung erlaubst kannst Du nicht von den Weisheiten & Veränderungen profitieren. Da diese von Dir erfahren und durch Übung in Deinen Körper gebracht werden müssen, damit sie unsere inneren Körperwesen ansprechen & berühren können.

Eines unserer Augenmerke beim erstellen der Reisen liegt darauf sie Dir möglichst komfortabel anzubieten.
Du brauchst keine besonderen, technischen Voraussetzungen!

– Du musst Emails empfangen und lesen können,
– sowie einen Internetanschluss haben um Dir unsere Audio/MP3 Dateien anhören zu können.


Du willst mehr erfahren?
Erhalte sobald es geht mehr Informationen zur Reise der Schöpferin &
trage Dich hier gleich auf unsere Interessentinnen-Liste ein!

Frauen auf der Liste können sich als erstes zu der Reise bewerben und werden als Frühbucherinnen bevorzugt behandelt.
Auch hast Du die Möglichkeit mit mir eigene Herausforderungen zu teilen, welche ich in die Reise noch einweben soll.

 Keine Angst vor zu viel Post: 
· Die Adressen werden von uns gleich nach Anmeldeschluss gelöscht,
· ich erzähle Dir in höchsten vier – fünf Mails etwas mehr zu dem Kurs.

Stimmen von Teilnehmerinnen unserer Reisen:

Hier nur ein kleiner Ausschnitt aus von Teilnehmerinnen unserer Reisen & Beratungen.
Wenn Du mehr wahrnehmen willst, kannst Du hier mehr finden. Klick!

Mit der technischen Seite bin ich sehr gut klargekommen, weil alles schön einfach ist, danke!

Dieser Kurs war für mich etwas ganz besonderes! Durch die gemeinsame Zeit, die Begleitung, die Briefe und Anregungen konnte ich wundervoll eintauchen in diese Zeit! Oft nehme ich mir vor spirituell an mir zu arbeiten und gleite wieder ab in den Alltag, dank Eurer Arbeit bin  ich immer wieder zu mir zurück gekehrt! Eine ganz besondere & kraftvolle Erfahrung, Dankeschön!

Sybille

Mein Feedback:
Seit unserer gemeinsamen Zeit sind schon ein paar Wochen vergangen, Du hast nachgefragt, wie es mir geht.
Ich bin nach unseren Treffen viel sicherer geworden, ich treffe bessere Entscheidungen und gehe viel liebevoller mit mir um! Die Übungen die wir gemacht haben mache ich immernoch, denn sie tun mir gut und auch die Meditation höre ich oft. Ich denke dann zurück an unsere Zeit und fühle mich verbunden und gestärkt!

Ich spüre mehr Freude in meinem Leben und weniger Traurigkeit und danke Dir das Du mir geholfen hast aufzuspüren was mir nicht mehr gut tut, was mich lähmt!

Anja

Mein Feedback: Ich fand alles bis ins letzte Detail perfekt!
Was mir besonders gefallen hat ist deine Liebe und Hingabe welche sehr spürbar ist in allem was du machst! Ich danke Dir für diese Erfahrungen!

Sabine

Ich fand alles sehr schön und sehr liebevoll ausgearbeitet. Es hat mir unglaublich gut gefallen dass von allem etwas dabei war. Die Anstösse waren immer stimmig.
Vielen Dank dass ich dabei sein durfte!!! UND ganz lieben DANK für all die wundervoll gestelltete Unterlagen! sowas von Liebevoll!

Walburga

Liebe Leasherah,
ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr es mich berührt hat, was Du alles gegeben hast. Und Du hast mir gezeigt, dass es möglich ist, so viel zu geben ohne sich selbst zu verausgaben. Liegt es an Deinem Zugang zur Magie, dass Du nach so einer Reise nicht völlig ausgelaugt bist? Ich hoffe, Du hast eine Kraftquelle, aus der Du schöpfen kannst. Ich denke es ist Deine Magie und Dein Wissen über Dich und das was Du brauchst und was Dir gut tut was Dir Kraft gibt. Danke, dass Du mir gezeigt hast, wie Sein sein kann.

Die Julreise war für mich vergleichbar mit einer wirklich guten Psychotherapie oder Selbsterfahrung. Sie ist sehr tief angelegt und der Umfang hat mich überrascht, sowohl vom inhaltlichen als auch vom Umfang her.
Der Hintergrund für die Übungen ist toll erklärt und der inhaltliche Aufbau gefiehl mir sehr! Wertvoll war für mich der warmherzige, wertschätzende Umgang. Völlig geflasht hat mich die Intensität Deiner Anworten <3

Es gibt etwas anderes als das Schulwissen. Ich werde mir Zeit für mich und meine Bedürfnisse nehmen. Die einzige Person die mein Leben verändern kann bin ich (Hab ich zwar schon vorher gewusst, ist jetzt aber wieder deutlich präsenter)

Birgit

Mir steht nun klar vor Augen, daß es um meine bewußte Entscheidung geht, sowohl bei der Haltung der Dankbarkeit als auch beim sanften Ausbremsen des Grübelns und Sorgens. In beiden Fällen, so ist mir nun klar, ist es nicht so, daß dankbare oder sorgenvolle Empfindungen mir „einfach so“ von außen zufallen und mich erfüllen, ohne daß ich etwas tun könnte. Es geht um Entscheiden, auch um Ver-Antworten. Der Satz „Sorgen bringen uns nichts“ ist ein (neben vielem anderen im Kurs) echtes, großes Geschenk für mich!

Danke für die liebevolle Betreuung im Kurs, der stärkende Austausch und die so sehr liebevolle Gestaltung war auch einfach wunderschön!

Judith

Liebe Leasherah,
Ich schätze Deine Arbeit sehr, sie berührt mich und läßt mich mit manchen Zweifeln und Unklarheiten ins Reine kommen.

Ich bin ja auf Deine Arbeit gekommen, von Deinen Mantrakärtchen welche Du mir geschenkt hast. Wir haben in Berlin in einem Ritual nebeneinander gestanden und Du hast eine sehr warmherzige und liebevolle Ausstrahlung, die sich in Deiner Arbeit wunderbar wiederspiegelt!!!

Ich hoffe und freue mich auf eine Julreise auch im nächsten Jahr! Und bin dankbar für die jetztige Rauhnachtzeit mit Dir!
Licht und Schatten und Liebe in Beidem!

Michaela

Es ist sehr schön und komfortabel so reich durch die Vor-Julzeit begleitet zu werden! Gemeinschaftlich bin ich viel motivierter etwas zu tun und noch mehr wenn zu spüren ist mit wie viel Liebe an der Reise gearbeitet wird/wurde!

Ich habe gelernt liebevoll und achtungsvoll mit mir umzugehen und bin zumindest einen wertvollen, großen Schritt in diese Richtung weiter gegangen! Es waren viele schöne Übungen und Anregungen, die ich aus dieser Zeit mitnehme und weiter praktizieren werde.
Die Übungen und Anregungen, das ich nicht Sklave meiner Gedanken sein muss und daran zu arbeiten finde ich auch sehr kostbar!
Was mir auch sehr kostbar ist, ist wirklich jeden Tag, und wenn es auch manchmal nur wenige Minuten sind, bewußt zu sitzen und zu atmen und in die Welt zwischen den Welten zu gehen oder auf dem Zaun zu reiten, wie immer wir es nennen wollen!

Vanessa


Liebe Leasherah,
Ich danke Dir von Herzen für diese reichen Erfahrungen und schätze Dich sehr!
Der Kurs hat mich zu Tränen gerührt und ich habe so viel Kraft in diesen Tagen bekommen! Ich habe Mut gefunden weiterzumachen und gestärkt in den Tag zu starten. Ich fand jeden einzelnen Brief und die Inhalte wunderbar!

Beate